Gemeinde Lonsee

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Heiraten in Lonsee

Sie sagen JA zueinander! Herzlichen Glückwunsch!

Mit Ihrem Ja-Wort verleihen Sie Ihrer Liebe zueinander Ausdruck und entscheiden sich bewusst für ein Leben zu zweit.

Wir informieren Sie genau über die verschiedenen Möglichkeiten einer standesamtlichen  Trauung in Lonsee und stehen Ihnen für Ihre Fragen auch gerne bei einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Schon jetzt freuen wir uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Freude bei den Hochzeitsvorbereitungen.

Die ersten Schritte zum Ja-Wort

Bevor Sie sich das Ja-Wort geben können, sind ein paar Dinge zu beachten.

Für die standesamtliche Trauung können Sie sich frühestens 6 Monate vor Ihrem Wunschtermin anmelden. Grund dafür ist die gesetzlich festgelegte Regelung, dass die beglaubigten Registerauszüge - und bei ausländischem Recht, die Ehefähigkeitszeugnisse - nur ein halbes Jahr gültig sind.

Während Sie Ihr Standesamt für die Trauung frei auswählen können, ist das für die Anmeldung zur Eheschließung zuständige Standesamt gesetzlich festgelegt. Die Anmeldung muss in der Gemeinde/Stadt erfolgen, in der mindestens ein Partner seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz begründet hat.

Trauzeugen sind nicht mehr notwendig. Auf Wunsch können jedoch weiterhin ein oder zwei Trauzeugen bestimmt werden, die dann in der Niederschrift aufgeführt sind und diese auch unterschreiben dürfen.

Unterlagen

Zur Anmeldung müssen alle Unterlagen komplett vorliegen. Welche das genau sind kann leider nicht pauschal beantwortet werden, sondern kommt auf die persönlichen Verhältnisse eines jeden Paares an. Dasselbe gilt für Kosten. Daher ist es sinnvoll, sich vorher beim Standesamt darüber zu informieren. Sie können uns ganz einfach anrufen, eine E-Mail schreiben oder kurz vorbeischauen. Erforderlich sind immer: der Personalausweis und der beglaubigte Auszug aus dem Geburtenregister. Ggf. müssen weitere Urkunden angefordert werden, wenn Sie z.B. schon einmal verheiratet waren oder einer der Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt oder im Ausland geboren ist.

Termine

Die standesamtlichen Eheschließungen finden montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr und montags bis donnerstags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (mittwochs bis 17 Uhr) statt. Sollten Sie sich für einen solchen Termin entscheiden fallen keine außerordentlichen Gebühren an.

Die Wochenendtrauungen sind nach Vereinbarung freitags ab 13.00 Uhr und samstags möglich. Sollten Sie sich für einen solchen Termin entscheiden, fällt eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 60,- Euro an.

Trauorte

Das Trauzimmer im Rathaus

Das Trauzimmer ist dem Anlass entsprechend festlich und stilvoll eingerichtet. Wenn Sie nach Ihrer Trauung einen Sektempfang wünschen, stellen wir Ihnen nach Absprache Tisch und Bistrotisch dafür bereit.

Bitte beachten Sie, dass wegen dem Rathausumbau die Eheschließungen in den Jahren 2019/2020 im Dorfgemeinschaftshaus Ettlenschieß stattfinden.

Der Lonesee

Ein ganz besonderes Highlight für unsere Lonseer Bürgerinnen und Bürger bietet der Lonesee. Diesen hat der Gemeinderat als Trauort unter freiem Himmel gewidmet. Er kann für eine zusätzliche Gebühr von 100,00 Euro gebucht werden. Der Vertrag für die Nutzung steht Ihnen bei den Formularen unter der Rubrik Standesamt zur Verfügung. Voraussetzung ist allerdings, dass das Wetter mitspielt. Ist dies nicht der Fall, wird Ihnen die Gebühr selbstverständlich erstattet und die Trauung findet im Trauzimmer statt. Die Entscheidung darüber trifft der Standesbeamte in Absprache mit dem Brautpaar spätestens einen Tag vorher, da er die ordnungsgemäße Durchführung gewährleisten muss. Am Lonesee ist das Brautpaar für das Bereitstellen von Stühlen, Tischen, Bänken sowie der Dekoration selbst verantwortlich.

Ablauf am Eheschließungstag

Am Tag Ihrer Eheschließung reicht es aus, wenn Sie ca. 15 Minuten vor der vereinbarten Zeit erscheinen. Sollten Sie einen Ringwechsel wünschen, denken Sie bitte an Ihre Trauringe (Ringkissen vorhanden) und haben Sie Trauzeugen benannt müssen diese sich ausweisen können, also Ihren Personalausweis oder Pass dabei haben. Für Ihre zeitliche Planung ist es noch wichtig zu wissen, dass die Trauzeremonie ca. 20 bis 25 Minuten in Anspruch nehmen wird. Besondere Wünsche, wie z.B. das Abspielen eines gewünschten Liedes oder persönliche Worte von Eltern oder Trauzeugen sind selbstverständlich möglich. Den genauen Ablauf besprechen Sie mit Ihrer Standesbeamtin, bzw. Ihrem Standesbeamten, der die Trauung durchführt. Bei der Eheschließung wird Ihnen Ihr Stammbuch überreicht, das eine vorab ausgestellte Niederschrift enthält. Eine reguläre Eheurkunde und, wenn gewünscht, ein begl. Eheregisterauszug kann erst danach ausgestellt werden und wird Ihnen dann per Post zugestellt.

Standesbeamte

Die Eheschließungen werden von den Standesbeamten Silke Stammler und Arwed Greiner - auf speziellen Wunsch auch von Bürgermeister Jochen Ogger - durchgeführt.

Standesbeamte
Standesbeamte

Änderung Personalausweis/Reisepass

Sollten Sie bei der Eheschließung einen anderen Nachnamen wählen, so können Sie bereits 8 Wochen vorher bei Ihrem zuständigen Passamt einen neuen Personalausweis oder Reisepass beantragen. Dafür wird Ihnen bei der Anmeldung der Eheschließung eine Bescheinigung über die Namensänderung ausgestellt, die Sie als Nachweis im Passamt abgeben können. Beachten Sie dies bitte beim Planen und Buchen Ihrer Flitterwochen oder Hochzeitsreise.

Änderung der Steuerklasse

Seit dem Jahr 2011 sind die Finanzämter für die Änderung der Lohnsteuerabzugsmerkmale zuständig. Nach Einführung des elektronischen Verfahrens erfolgt von der Gemeindeverwaltung aus direkt die Datenweitergabe von standesamtlichen Änderungen an die Finanzverwaltung. Dabei wird im Falle der Eheschließung standardisiert die Steuerklasse IV/IV unterstellt, wenn beide Ehegatten Arbeitnehmer sind. Der zusätzliche Weg zum Finanzamt wird dann nur noch bei hiervon abweichender Eintragung erforderlich.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie

Ihr Team vom Standesamt Lonsee

Silke Stammler (Tel.: 07336 81-14; stammler(@)lonsee.de)

Arwed Greiner (Tel.: 07336 81-16, greiner(@)lonsee.de)