Gemeinde Lonsee

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Lonsee informiert

24.07.2020 - Feierliche Einweihung des Solarparks

Feierliche Einweihung des Solarparks
 
Mit dem obligatorischen Druck auf den Buzzer wurde letzten Freitag der neue Solarpark im ehemaligen Steinbruch in Lonsee in Betrieb genommen.
Auf dem Gelände wurden Module mit einer Leistung von 749 KWp und einer voraussichtlichen Jahreseinspeisung von 710.000 kWh installiert. Mit der Stromproduktion können jährlich ca. 200 Haushalte versorgt werden.  Die CO2 Einsparung beträgt 330 t. Zwischen den Modultischen sollen Blumen- und Insektenwiesen entstehen, zudem ist entlang des Weges ein Solar-Lehrpfad geplant. Mit der Realisierung der PV-Freiflächenanlage leistet die Gemeinde Lonsee einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der regenerativen Energien.
Die regionale Wertschöpfung durfte bei diesem Projekt nicht fehlen und so freute sich die heimische Firma Elektro-Dynamo aus Luizhausen, dieses Projekt als Generalunternehmer durchführen zu dürfen. Ebenso beteiligt war die Firma Zaunteam beim Bau des Zaunes rund um den Solarpark.
Bürgermeister Jochen Ogger als auch Hubert Rinklin, Vorstandsvorsitzender des Albwerks freuten sich über ein gelungenes Projekt