Gemeinde Lonsee

Seitenbereiche

Lonesee

Wassererlebnisbereich Lonesee

Spielplatz
Wasserrad

Den Lonesee gibt es erst seit dem Jahr 1978. Der Ortsname Lonsee leitet sich aus dem historischen Luwense ab und hat gar nichts mit einem See zu tun. Trotzdem fanden die Einwohner Lonsees, dass ein See gut zu ihrem Ort passen würde. So legten sie ein Gewässer an, in dem sie auch die begehrte Fischzucht betreiben konnten. Gleichzeitig sollte der See aber auch für die Naturfreunde und Erholungssuchende anziehend sein und wurde deshalb als naturnaher Lebensraum mit strukturreichen Ufern und einer Insel gestaltet. Im Laufe der Jahre hat sich eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt am Lonesee etabliert. Vor allem Wasservögel lieben die auf der Schwäbischen Alb so seltene Wasserfläche. Im Jahr 2014 wurde der See mit Damm und Insel zum Schutz des Wasserhaushaltes komplett saniert und der Zulauf aus der Lone über ein Wasserrad in den See geleitet. Auf einem Erlebnispfad kann das Element Wasser auf vielfältige Weise erfahren werden. Dabei werden die Sinne für den sensiblen Lebensraum Lonesee geschärft.

Informationsbroschüre Lonesee

Matschplatz
Teilansicht
Holzsteg
Holzsteg

Kunstprojekt „Steinzeitmensch schnitzt Löwenmensch“

Die Skulptur am Lonesee zeigt einen Steinzeitmenschen, der vor 40.000 Jahren den Löwenmenschen aus einem Elfenbeinstück schnitzt. Das Holz für dieses Kunstprojekt stammt aus den Gräflich Fuggerschen Wäldern bei Illerrieden. Insgesamt wurden acht starke Eichen mit über 100 cm Durchmesser gefällt. Diese Eichenstämme wurden anschließend zu quadratischen Blöcken gesägt und verleimt. Aus 30 Tonnen Eichenstammholz entstand so ein Holzblock von 2,10 x 1,20 Meter und 6 Meter Höhe, welcher stolze 17 Tonnen auf die Waage brachte. Insgesamt arbeiteten 14 internationale Kettensägen-Künstler 9 Tage lang an der Figur, bis sie am 01. Mai 2018 an die Gemeinde Lonsee feierlich übergeben wurde. Die Künstler Markus Bloching, Markus Ertl, Ludmilla Ens, Joachim Pochert, Gerhard Pfeiffenberger, Theresa Pfeiffenberger, Res Hofmann, Matthias Widera, Georg Wallner, Jörg Bäßler, Andy Aßmann, Winfried Breunig, Martin Breunig, Helmut Trölsch, Philipp Schad

Steinzeitmensch schnitzt Löwenmensch
Kettensäge-Künstler bei der Arbeit

Kontakt

Gemeindeverwaltung Lonsee
Hindenburgstraße 16
89173 Lonsee
Tel.: 07336 81-0
Fax: 07336 81-89
E-Mail schreiben